Jeweils höchste Nennleistung der Windenergieanlagen im Ostalbkreis  ·  [Kilowatt]




Jeweils höchste Nennleistung der Windenergieanlagen

Jahr Standort Nennleistung
1998-1999WEA Aalen-Dewangen110 kW
2000WEA Unterriffingen (Bopfingen)600 kW
2001-2003WEA Ellenberg (Ruppertshofen)1.000 kW
2004-2013WEAen Striethof (Ruppertshofen)2.000 kW
2014WEAen Brandberg (Neuler-Leinenfirst)2.350 kW
2015WP Büchle (Oberkochen)2.400 kW
2016WP Ohmenheim (Neresheim)
WP Falkenberg (Bartholomä)
WP Virngrund (Ellwangen)
2.750 kW
2.750 kW
3.000 kW
2017-2020WP Nonnenholz (Uhl) (Ellwangen)3.450 kW